Firmenportrait – Gustav Tesnau GmbH & Co. KG

1912 gründete Gustav Tesnau in Eutin das Unternehmen als Rohprodukte- und Eisenhandlung. Nach seinem Tod 1957 übernimmt der Sohn Heinz Tesnau das Familienunternehmen und erweitert es stetig. So wurde es möglich, dass im Jahr 1960 ein Umzug auf das heutige Firmengelände in der Bürgermeister-Steenbock-Str. 16-18 vollzogen werden konnte.

Im Jahr 1970 wurde die Angebotspalette um die Heizungssparte erneut erweitert. Das Sortiment wurde immer umfangreicher und so wurde es notwendig 1979 den Bau einer Ausstellungshalle und die anschließende Eröffnung der Sanitärabteilung voranzutreiben.

1990 folgte die Eröffnung der Zweigstelle in Oldenburg/ Holstein am Voßberg. So konnten kurze Wege und Kundennähe realisiert werden.
Nach dem Tod von Heinz Tesnau führen dessen Söhne Helge und Jens die Gesellschaft fort.